Schweizermeisterschaft der Militär und Diensthundeführer vom 22./23.09.2018

Auf dem Waffenplatz Frauenfeld und Umgebung


Wichtige Informationen:
Wir bitten alle, welche mit einem Camper kommen dies an folgende Emailadresse zu melden.

Weiter gilt für alle Spürhundeführer, dass die Hunde beim Einsatz in den Fahrzeugen Booties tragen müssen.

Der Biathlon ist gut zu Fuss zu erreichen.

Der Patrouillendienst findet auf dem Geländer der H. Wellauer AG, Kieswerk Egghof, Aathal (bei Aadorf), 8523 Hagenbuch ZH statt. Das Gelände ist circa 10 Fahrminuten (Auto) entfernt.

Alle Situations und Lagepläne der einzelnen Anlagen sind als Kartenausschnitt unter den Links verfügbar.

Liebe Hundeführerinnen, Hundeführer, geschätzte Gäste und Freunde des Diensthundes.

Es ist mir eine Große Freude, als OK-Präsident der Schweizermeisterschaft des Vereins Schweizerischer Militärhundeführer SMF amten zu dürfen.Das Organisationskomitee unter dem Patronat der Regionalgruppe Ostschweiz, hat sich Große Ziele für die Durchführung dieses Anlasses gesteckt.

Zum einen werden die Klassen Schutzhund, Betäubungsmittel- und Sprengstoffspürhund angeboten. Zusätzlich wird ein Diensthundebiathlon durchgeführt.Dem Organisationskomitee ist es ein Anliegen, dass der Anlass einen gebührenden Rahmen erhält. Deshalb wollen wir anspruchsvolle, interessante und abwechslungsreiche Wettkampfanlagen bereitstellen. Wir wollen, dass sich die startenden sowie die hoffentlich zahlreichen Zuschauer wohl fühlen und dass die Wettkämpfe fair ablaufen, damit diese Schweizermeisterschaft jedem in guter Erinnerung bleibt.

Deshalb geht ein riesiger Dank hier an alle die zum Gelingen dieses Anlasses beitragen.

Marc Michel
OK-Präsident


Anfahrt über die Autobahn A1/A7 nach Frauenfeld. Ausfahrt Frauenfeld-Ost benützen und dann dem Wegweiser AMP/Allmend folgen. Ab der Autobahnausfahrt ist die Anfahrt zum Prüfungsgelände zusätzlich mit Armeewegweisern signalisiert. Fahrzeuge können auf dem zugewiesenen Parkplatz abgestellt werden. Bitte Parkordnung einhalten.
Auf dem Weg zu den Arbeitsplätzen sind die Hunde an der Leine zu führen. Den dafür verantwortlichen Personen ist strikte Folge zu leisten. Wettkampfbüro ab Freitag, 21. September 2018, in Betrieb.

Sponsoren